Ferkon | 17. September 1352 | Elementaristengilde

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Frostgate, Wilde Henne

Enzyklopädie der Neunlande Sektion: F, Stichwort: Frostgate, Wilde Henne

Die Wilde Henne ist ein Gasthaus in Frostgate, dass fest in der Hand derlokalen Diebesgile ist.

Die Wilde Henne ist ein zweistöckiges Haus im südlichen Bauernviertel von Frostgate.

Im Erdgeschoß ist der Schankraum, eine Küche und ein privat Zimmer von dem Wirt Merag Tollien.

Im den oberen zwei Stockwerken befinden sich die Gästezimmer, d.h. im ersten Stockwerk ist ein etwas besseres Gästezimmer mit zwei Räumen und 3 Zimmer für jeweils zwei Personen.

Ganz oben unter dem Dach gibt es einen großen Raum für bis zu 50 Gäste.

« Vorheriger Eintrag       Nächster Eintrag »

Steinhammer, Aarlful | Frostland | Zollabkommen der Neunlande