Feuerzahn | Stjendal, Aaron | Yles, Arab

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gelber Sander

Enzyklopädie der Neunlande Sektion: G, Stichwort: Gelber Sander

Der Gelber Sander ist ein Fluß der Neunlande der im Bergreich entspringt und in Gelben Senker fließt.

Seinen Namen hat er von seiner Farbe erhalten, die aufgrund des transportierten Gesteins leich gelblich aussieht. Der Fluß fließt vorbei an mehreren Städten vor allem im Süden, die den Flößern, die den Fluß stark frequentieren Nahrung, Wasser und Hilfe anbieten. Diese Städte sind Sandheim, Weierlang und Heimstatt. Insbesondere zwischen den beiden letzten Städten ist der Fluß aufgrund von Stromschnellen fast nicht zu passieren.

Der Fluß bildet ebenfalls bis Sandheim die Grenze zwischen den Königreichen Aarlgon im Westen und Flugaltien im Osten.

« Vorheriger Eintrag       Nächster Eintrag »

Dalken, Morg | Edgar, der Alte | 1202