2. Juli 1351 | Togalen | Berg, Hanna

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Heimstatt

Enzyklopädie der Neunlande Sektion: H, Stichwort: Heimstatt

Heimstatt ist eine Stadt im KönigreichAarlgon. Sie liegt im Osten von Aarlgon und dient als Flösserstadt. Die Einwohnerzahl liegt bei etwa 5000 hauptsächlich menschlichen Einwohnern.

Die Stadt dient als Umschlagplatz für Waren die über den Gelben Sander aus dem Bergreich nach Vynelvale gelangen.

Da sich im Norden von Heimstatt, kurz nach Weierlang Stromschnellen befinden werden die Waren von Heimstatt bis Weierlang auf Pferde und Karren umgeladen und ab Heimstatt wieder auf Flößen und Sschiffen weitertransportiert.

« Vorheriger Eintrag       Nächster Eintrag »

25. Juli 1351 | Uril | Kaisergarde