-257 | Njeb | 14. Juni 1351

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Jalaul, Qualnahm

Enzyklopädie der Neunlande Sektion: J, Stichwort: Jalaul, Qualnahm

Qualnahm Jalaul, früher Qualnahm Furl, war ein Elf, der von 3967 vor der Gründung von Forge bis 3145 vor der Gründung von Forge lebte.

Er fand im Jahre 3549 das Schneeglöckchen von Jalaul und benannte sich um.

Nach dem Fund, der in der Nähe von Gulgub stattgefunden haben soll baute er Gulgub zu dem Stammsitz derer von Jalaul aus.

« Vorheriger Eintrag       Nächster Eintrag »

7. Juni 1352 | 2. September 1351 | Höhlenwürmer