Berghall | 29. Juni 1351 | 1. Oktober 1352

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Reberhall

Enzyklopädie der Neunlande Sektion: R, Stichwort: Reberhall

Reberhall ist eine Stadt im Königreich Frostland die früher rund 30.000 Einwohner hatte. Durch die folgenden der zweiten Dämoneninvasion im Jahr 1352 kamen fast alle Bewohner in Reberhall ums Leben. Aktuell geht man von einer Gesamtbevölkerung von ca. 1.000 Personen aus, die sich im Umland von Reberhall aufhalten sollen.

Die Stadt war durch ihre Lage an der Roten Reber als Handelshafen für Frostgate sehr attraktiv. Viele schwere Frachten aus dem Norden, vor allem Hölzer, wurden von Reberhall die Rote Reber entlang ins Meer und dann die Küste entlang nach Riverwatch.

« Vorheriger Eintrag       Nächster Eintrag »

7. Oktober 1351 | 350 | Kallon, Bromm